Projektkonferenz 2018

Strahlende Sieger bei strahlendem Wetter

Bei strahlendem Wetter fand am 13.06.2018 bereits die 7. Projektkonferenz der THB im Vorraum der Mensa statt. Seit 2012 wird diese Plattform von Studierenden genutzt um eigene Projekte im In- und Ausland vorzustellen. In diesem Jahr stellten mehr als 30 Studierende aus 12 Projektteams die Ergebnisse ihrer oft monatelangen Arbeit vor. Dass sich der Aufwand gelohnt hat, zeigten die spannenden Projektergebnisse. Deren Präsentation wurde vom Publikum und einer vierköpfigen Fachjury bewertet. Entscheidend waren Kriterien wie Kreativität / Originalität der Stände sowie die Kommunikationsfähigkeit der Teams. Bewertet wurde auch, wie gut es den Studierenden gelang, Projektinhalte und -ziele einem interessierten Publikum zu vermitteln.

Insgesamt gaben rund 140 Studierende, Mitarbeiter und Besucher ihre Stimme ab, so dass am Ende die glücklichen Sieger durch Prof. Dr. Andreas Wilms, Vizepräsident für Lehre und Intenationales, gekürt werden konnten.

Den ersten Platz errang das Projektteam “XiCo - Empower the Maya Women”. Im Rahmen ihrer Lehrveranstaltung bei Frau Prof. Dr. Bettina Burger-Menzel engagieren sich die BWL-Studierenden im internationalen Netzwerk enactus (https://enactus.de/) und unterstützen die Frauenkollektive Bordadoras de Flores in Chiapas/ Mexiko. Die Frauen produzieren sehr kunstvolle Textilstickereien in der Tradition der Maya, leben aber mit ihren Familien in Armut. „Unser Ziel ist es, die Frauen dabei zu unterstützen, ihre Textilarbeiten gewinnbringend zu verkaufen.“ Erfolgreich waren sie damit bereits auf der diesjährigen Projektkonferenz.

Der Platz 2 wurde vom Projekt “International Media Camp – Stickeralbum“, Platz 3 vom Euroweek-Team „Smoke signals or Instant Messaging? Today's organizational dilemma” belegt. Auch in diesen beiden Projekten ging es über Deutschlands Grenzen hinaus.

Im Rahmen des  International Media Camps kooperieren Studierende des Fachbereichs Informatik bereits seit 2012 mit der schottischen Hochschule „University of the West of Scotland“ (https://www.uws.ac.uk/). Die Idee für das Stickeralbum entstand auf der diesjährigen Projektreise nach Glasgow, Ayr und Edinburgh. Auf anschauliche Weise zeigt dieses besondere Fotoalbum die Schönheit der Natur und Architektur Schottlands.

Ebenfalls international ausgerichtet war das Projekt „Smoke signals or Instant Messaging?“ Hier kooperierte das deutsche Team aus BWL-Studierenden mit französischen und kolumbianischen Kolleginnen und Kollegen. Über vier Monate forschten sie zur Nutzung von Instant Messengern am Arbeitsplatz und präsentierten ihre Ergebnisse im April dieses Jahres auf der studentischen Konferenz „Euroweek 2018“ in Österreich.

An einem weiteren Projektstand wurde die studentische Organisation IAESTE LC Brandenburg vorgestellt. Studierende, die ein Auslandspraktikum absolvieren möchten, finden hier Unterstützung. Darüber hinaus wurden mit den Projekten „Historische Friedhöfe Schottlands“, „Everyday Secrets / Alltagsgeheimnisse“ sowie „One Week in Scotland“ drei weitere Teilprojekte des International Media Camps 2018 Schottland vorgestellt. Teilnehmer der „Coimbra Summer School on Entrepreneurship 2017“ warben mit vielen Informationen und lukullischen Genüssen bereits für die nächste Summer School, die im September 2018 in Portugal stattfinden wird. Die Coimbra Summer School wird vom Zentrum für Gründung und Transfer und dem Projekt „Vielfalt in Studium und Lehre“ unterstützt.

Mit dem Projekt „Digital Natives“ wurde auf der Projektkonferenz der zweite THB-Beitrag auf der diesjährigen Euroweek in Österreich vorgestellt – auf der das Projektteam sogar einen zweiten Platz erringen konnte. Last but not least waren auch drei spannende Ingenieurprojekte vertreten. Zum einen präsentierten Studierende die Ergebnisse ihres Erstsemesterprojekts „Bau eines Schreibtischaufsatzes“. Darüber hinaus wurden die „Tour de España” – ein Projekt, das sich mit dem Thema Solarenergie beschäftigt, sowie das “European Welding“ / Simultaneous Engineering“ professionell von den Studierenden präsentiert. In beiden Projekten waren die Teams zuvor ins Ausland gereist, nach Andalusien bzw. Schweden, um sich über aktuelle Entwicklungen in diesen Fachgebieten zu informieren.

Erfahren Sie in kleinen Steckbriefen zu jedem Projekt, womit sie sich inhaltlich beschäftigt haben, welche Erfahrungen die Studierenden in ihrer Projektarbeit besonders wertvoll fanden und was Studienerfolg für sie bedeutet...

  1.  International Media Camp - Friedhöfe
  2.  International Media Camp - Stickeralbum
  3.  International Media Camp - Everyday Secrets / Alltagsgeheimnisse
  4.  International Media Camp - One Week in Scotland
  5.  Coimbra Summer School
  6.  Tour de España
  7.  European Welding / Simultaneous Engineering
  8.  Bau eines Schreibtischaufsatzes
  9.  XiCo - Empower the Maya Women
  10.  Euroweek - Digital Natives
  11.  Euroweek - Smoke signals or Instant Messaging? Today's organizational dilemma
  12.  IAESTE LC Brandenburg

 

 

Print this pageDownload this page as PDF